Podcast erstellen
Ayan Yuruk mit David Traens im Podcast, Foto-Credit: Thomas Schenk

„Energien und Vibes sind mir sehr wichtig.“

Von 0 auf 1 bei Spotify
Von 0 auf 1 bei Deezer
Von 0 auf 1 bei Google Podcast
Von 0 auf 1 bei Apple Podcast

Über Gott und die Welt mit…“ ist ein Sonderformat von 0 auf 1. Ich unterhalte mich mit meinen Gästen über alles, was uns gerade interessiert, beschäftigt, antreibt. Natürlich versuche ich, das Ganze mit Gründertum und Unternehmertum zu verbinden. Meine Gesprächspartner*innen haben aber Ihre eigenen Interessenzentren, über die sie reden wollen. Einfach machen sie es mir nicht, meine Überleitungen sind manchmal… gewagt. 😅

Als Ayan Yuruk vor knapp einem Jahr zum ersten Mal mein Gast war, sagte er: „Da ist etwas in der Planung.“ Heute weiß ich, es war der Dreh der erfolgreichen Makeover-Show Queer Eye Germany. Spätestens seit der Ausstrahlung im Frühjahr 2022 ist die Bekanntheit und das Interesse an Ayan stark gestiegen.

Nun muss er nicht nur sein Unternehmen Showz und Roomz für B2B und B2C managen, sondern auch seinen neuen Job als Influencer und Person der Öffentlichkeit.

Ich freue mich sehr, mich erneut mit Ayan auszutauschen. Wir sprechen über Fehler, Learnings, Büro Interior und After Work.

Diese 0 auf 1 Folgen werden erwähnt:
021- Ayan Yuruk von #showrooming The New Retail Agency – Mit Brand Spaces aus Marken messbare Erlebnisse gestalten
#033 Matthias Stroezel – SSC Services – Von einem zwei Mann starken Team zu 187 Mitarbeitenden
Über Gott und die Welt #003 – Die Kunst der Ausschreibung mit Matthias Stroezel

Erwähnungen:
Queer Eye Germany (Makeover-Show)
Avi Jakobs (Make-up Expert)
Aljosha Muttardi (Food Expert)
Jan-Henrik Scheper-Stuke, (Fashion Expert)
Leni Bolt (Life Expert)

Zeitstempel:
3:00 Queer Eye Germany
6:00 Unternehmer sein
13:00 Gründer und Influencer sein
20:00 Learnings und Fehler
30:00 Team und HR
36:00 Büro Interior und Home Office
42:00 After Work

Zitate:
5:00 Ayan Yuruk: „Wir wurden für Queer Eye Germany zusammen gecastet und unsere Energie war sofort on. Wir waren Wildfremde aber es fühlte sich sofort an, als würden wir uns schon ewig kennen.“
5:30 Ayan Yuruk: „Die Energie ist super, wenn wir zusammen sind. Wir unterstützen uns, wir helfen uns und wir supporten uns, wo wir können, und sind füreinander da.“
6:35 Ayan Yuruk: „Als Unternehmer habe ich mich einerseits über die Awarness für mein Business gefreut. Andererseits dachte ich, wer soll jetzt das operative Geschäft übernehmen. […] Der erste Schritt, nachdem Netflix angerufen hat, war also mit meinem Team zu reden. “
10:13 Ayan Yuruk: „Mein Team musste alles alleine stemmen, wenn ich bei den Drehs für Queer Eye Germany war. Mein Team ist sensationell und die können das auch. Die pushen und helfen sich gegenseitig. Im Nachhinein war alles schön aber der ein oder andere hat auch darunter gelitten. […] Auch ich.“
11:56 Ayan Yuruk: „An der ein oder anderen Stelle benötigt mein Team meine Unterstützung oder meinen Rat. Da habe ich mich schon schlecht gefühlt, wenn ich nicht da war.“
24:55 Ayan Yuruk: „Ein Learning ist, dass ich meine Fehler zugebe. Meinem Team gegenüber, im Freundeskreis, meiner Familie gegenüber aber auch bei meinen Fans.“
26:04 Ayan Yuruk: „Ich finde, dass es ein großer Schritt ist über Fehler und Fehlschläge zu reden. Damit überwindet man den Druck und das Schamgefühl, welches man empfindet, weil man denkt man darf nicht über das Scheitern sprechen.“
32:00 Ayan Yuruk: „Wenn ich mein Team erweitern will, dann muss die Energie stimmen.“
38:33 David: „Ich bin davon überzeugt, dass es wichtig ist, gemeinsam im Büro zu arbeiten. Es hat einen Einfluss auf die Arbeit und die Seele.“
39:05 Ayan Yuruk: „Man muss eine gute Balance finden. Wenn das Team sich nicht regelmäßig sieht, dann leidet der Teamspirit, die Kommunikation und der potenzielle Outcome. Wenn man nicht die Möglichkeit hat sich persönlich zu sehen, sollte man digital zusammenkommen.“