Diesmal ist Benjamin Maerz mein Gast. Ein Sternekoch, der sich früher geweigert hat, überhaupt Koch zu werden.

Benjamin followen

SpotifySpotifyDeezerApple PodcastGoogle Podcast

Diesmal ist Benjamin Maerz mein Gast. Benjamin ist Sternekoch, obwohl er sich früher geweigert hat, überhaupt Koch zu werden. Er führt mit seinem Bruder Christian das Restaurant Maerz & Maerz und das Hotel Rose in Bietigheim-Bissingen.

Wir unterhalten uns über Schicksalsschläge, die das Leben mit sich bringt, und wie man daran wächst. Benjamin hat einen sehr starken Trieb nach vorne zu denken. Er gehört zu den Unternehmern, die nie stehen bleiben, immer in Bewegung sind und Neues angehen.

Folgende Menschen, Bücher und Quellen werden in dieser Folge erwähnt:
www.maerzundmaerz.de – Das Restaurant von Benjamin und Christian
Heimat weite Welt, das Kochbuch von Benjamin
www.thefamily.co hilft Startups weiterzukommen
www.hotel-schloss-eberstein.de und Bernd Werner
Get shit done, ein Buch (auf französisch oder auf englisch zu finden) von Gilles Chetelat
JRE – Jeunes Restaurateurs d’Europe
www.gdiy.fr – Generation do it yourself, der Podcast aus Frankreich, der mich inspiriert
Nicolas Paciello, der Chef Patissier